Archiv der Kategorie: Aktuelles

Spende für Hühnerstall durch Neustädter Kreis

Der PANAMA e.V. und die Mitarbeiter des Panamas möchten sich für die großzügige Spende durch den NEUSTÄDTER KREIS bedanken.

Die Spenden wurden im Neustädter Advent 2017 bei Lesungen gesammelt und dem Panama durch Herrn Barth am 28.04.2018 überreicht. Bei der Gelgegenheit haben sich die Kinder und Mitarbeiter des Panamas gleich daran gestürzt beim Neustadtfrühling auf der Hauptstraße Dankesgeschenke zu basteln.

Auf dem Panama wird zur Zeit ein neuer Hühnerstall gebaut. Die neuen Hühner werden bald einziehen. Die Spende möchten wir zum Bau des Stalls und des Geheges verwenden.

Ein großes Dankeschön an alle Spender!

ELVIRA – ein Huhn was unvergessen bleibt!

„Der Schlüssel zu allem ist Geduld. Du bekommst das Huhn, indem du das Ei ausbrühtest – nicht durchs aufschlagen.“ Arnold H. Glasow

…mit viel Geduld wurde auch unsere Elvira vor etwa 9 Jahren von einer älteren Dame und ihrem Ehepartner in der gemeinsamen Wohnung ausgebrütet und großgezogen. Als Elvira dann größer wurde und es mit der Stubenreinheit nicht so richtig klappte, entschlossen sie sich ihre geliebte Henne auf das Panama zu bringen. Besonders in der ersten Zeit besuchte das Paar Elvira regelmäßig und begleitete uns spontan zu Tierarztbesuchen um sich zu vergewissern, dass es ihrem flügge gewordenen Küken gut geht. Es verging eine längere Zeit bis Elvira allmählich begriff, dass ihre Urahnen nicht von der Spezies Hauskatze abstammten uns es zeigten sich nach und nach die ersten huhn-ähnlichen Verhaltensweisen…

Fast jeder Panamabesucher kannte Elvira durch nette oder auch freche Begegnungen. Sie war Hühnerälteste, Lebenskünstlerin, fast das Maskottchen  vom Panama, Fotomodel  und für viele Menschen ein Grund zum Schmunzeln oder Gackern…

Vor allem aber war sie für viele einfach ein ganz besonderes Huhn! Nach acht Jahren Platzherrschaft fanden wir letzten Donnerstag unsere Elvira tot im Pferdeauslauf.

Dieser Abschied gibt uns Anlass zum Danke sagen. Danke für die schönen Geschichten die wir mit Elvira erleben durften…

… Momente, in denen sie durch Schnabel-Akupunktur ihre tägliche Mahlzeit sicherte

…Momente, in denen unsere selbstbewusste Elvira das Spiel vom Jäger und  dem Gejagten verstand und die einstigen Jäger nun das Laufen lernten

…Momente, in denen die Mitarbeiter wütende E(lvira)- Mails beantworten mussten

…Momente, in denen Elvira versuchte ihre Eier den Enten unterzujubeln, um sie nicht selbst ausbrüten zu müssen

… und noch viele viele mehr…

DANKE!!!

IMG_6177

Worte zum Projekt „Panamesen besuchen Senioren“

Hier ein paar Worte von einigen Stammkindern:

„Das Projekt ‚Panamesen besuchen Senioren‘ hat uns Spaß gemacht! Wir waren insgesmt 6 mal in zwei unterschiedlichen Seniorenheimen und einmal haben die Senioren uns besucht und mit uns gegrillt. Vielen Dank an Jugend Hilft für die Förderung!
Jette, Maximilian, Laura, Jacqui und die anderen Kinder“

Auch von uns großen Panamesen ein riesen Dankeschön an Jugend Hilft und vor allem an unsere Stammkinder, die aus eigenem Antrieb heraus das Projekt wollten. Die Resonanz der Seniorenheime war sehr positiv und wir schauen, wie wir diese Verbindung weiterhin aufrecht erhalten können.

Die Panamesen 🙂

JUGENDHILFT_Logo